Vortrags-Veranstaltungen

Veranstalter:

SKZ – Das Kunststoff-Zentrum - Rauher Grund 9 - 72160 Horb am Neckar


Veranstaltungsort:

SKZ - Das Kunststoffzentrum
Rauher Grund 9
72160 Horb am Neckar


Referent*in Name und Kurzvita

Alexander Hefner, SKZ;

Studium in Würzburg (Geographie, BWL, Soziologie)

Seit 2011 im Kunststoffzentrum SKZ in Würzburg in der Weiterbildung tägig.

Leiter der Stabsstelle Bildungsmanagement


Vortragsinhalt

Veränderungen im beruflichen Umfeld sind schneller und regelmäßiger geworden. Neue Technologien und Tools, Methoden und Prozesse sind ständige Begleiter in unserer Arbeitswelt. Lebenslanges Lernen (LLL) hat sich von einer hochtrabenden Floskel zu einer unausweichlichen Notwendigkeit entwickelt.

Aber auf welche zukünftigen Fähigkeiten/Skills kommt es künftig an? Welche Lerntypen gibt es und wie findet man für sich die richtige Lernmethode? Welche Unterstützung und Förderung gibt es auf dem Weg zum permanenten Dazulernen? Der Vortrag gibt Antworten auf diese und weitere Fragen, die sich im Kontext mit diesem Thema ergaben.
 

Plätze begrenzt! Voranmeldung erforderlich! Kostenlose Teilnahme.


Hier per E-Mail anmelden


Telefon: +49 74571 62457-0


Veranstalter:

Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ortenau und Freudenstadt-Horb


Veranstaltungsort:

online

Der Link wird Ihnen rechtzeitig nach Anmeldung zugeschickt


Referent*in Name und Kurzvita

Ute Noack ist Dipl-Psychologin und selbstständige Organisations- & Personalentwicklerin sowie langjähriger systemischer Führungscoach. Sie hat sich auf Themen wie Zukunftsfähigkeit und Innovationen für Klein- und mittelständische Unternehmen & Non Profit-Organisationen spezialisiert. Zudem ist sie autorisiert für erlebensorientiertes Concept Coaching.


Vortragsinhalt

Arbeitsverdichtung und Informationsflut sind zwei Symptome unsere Zeit. Widerstandskraft, Belastungsfähigkeit und Flexibilität bzw. Lernfähigkeit sind Kompetenzen, die wir brauchen, um gut zu bestehen. Diese Schutzfaktoren können gezielt geweckt oder trainiert werden. Dies ist in den Feldern Körper, Verstand, Werte/Sinn und Gefühl möglich. Erfahren Sie in dem Online Workshop welche Faktoren, die sogenannten „Säulen der Resilienz“ (Widerstandkraft in widrigen Situationen), es gibt und experimentieren Sie mittels ausgewählter Übungen, wo Sie gezielt ansetzen können.

Die Referentin zeigt auf, was Frauen und Männer im Rahmen der starken beruflichen Beanspruchung und der hohen Flexibilität für Ihre ganz persönliche Resilienz tun können. Sie erläutert, welche Faktoren man ausbilden und ausbalancieren kann, um Gesundheit und Motivation zu erhalten.

Plätze begrenzt! Voranmeldung erforderlich! Kostenlose Teilnahme.


Hier per E-Mail anmelden


Telefon: 07441-920-1408


Veranstalter:

Kreisvolkshochschule Freudenstadt


Veranstaltungsort:

Kreisvolkshochschule Freudenstadt, Landhausstraße 4, 72250 Freudenstadt sowie online für Zuhause


Referent*in Name und Kurzvita

Anja Röck, arise Coaching & Tutoring, ist Personalentwicklerin & Live Online Trainerin. Sie unterstützt und begleitet seit 2005 Unternehmen, Weiterbildungseinrichtungen, Coachs + Trainer*innen beim Einstieg ins E-Learning, den ersten Webinaren oder der Gestaltung von Online-Events. Als Autorin, Dozentin und Speakerin gibt sie gerne ihr aus vielen Projekten erworbenes Wissen zur interaktiven Arbeit in virtuellen Räumen, Webinaren und zum didaktischen Einsatz von Online-Methoden weiter.


Vortragsinhalt

Online-Veranstaltungen und virtuelle Meetings, Webinare gehören immer mehr zum Alltag. Und auch, wenn viele Teilnehmenden aus dem Homeoffice zugeschaltet sind, können solche Szenarien sehr erfolgreich sein, wenn sich alle an bestimmte Punkte für das digitale soziale Miteinander halten. Erfahren Sie in diesem interaktiven Online-Vortrag, mit welchen Vorbereitungen und Verhaltensweisen Sie positiv punkten und welche Aspekte Sie besser vermeiden, um nicht negativ aufzufallen.

Don’ts in virtuellen Szenarien: "gestörte" Umgebung, unvorbereitete Technik, zerknittert & verschlafen, essen & trinken, virtuell direkt, die Multitasking Falle, eingeloggt & abgetaucht; Do’s in virtuellen Szenarien: die einfache (!) Vorbereitung, Pünktlichkeit, Blickkontakt, professioneller Hintergrund, ja - ein Headset, der Mute-Knopf, die deutliche Kommunikation, Desktop oder Fenster.

Plätze begrenzt! Voranmeldung erforderlich! Kostenlose Teilnahme.


Hier per E-Mail anmelden


Telefon: 07441 920 1444


Veranstalter:

Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim und Internationaler Bund


Veranstaltungsort:

Internationaler Bund

Wittlensweiler Straße 12

72250 Freudenstadt


Referent*in Name und Kurzvita

Hayat Allouss ist Beauftragte für Chancengleichheit in der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Johanna Sogalla, Berufsberaterin im Erwerbsleben, informieren und beraten sie in Fragen der beruflichen Ausbildung, der Weiterbildung, des beruflichen Einstiegs und Fortkommens.


Vortragsinhalt

Die Arbeitswelt verändert sich zunehmend rasant und das fordert uns Menschen zur Veränderung auf. Was verändert sich und was bedeutet das? Weshalb ist die heutige Arbeitswelt morgen schon ganz anders. Wenn wir wissen, welche Anforderungen auf uns zu kommen, können wir uns heute schon darauf vorbereiten. Veränderungen setzen Flexibilität voraus. Flexibilität beginnt mit Wissen und dem Verständnis Neues zuzulassen. Diese Veränderungen wollen wir gerne mit Ihnen besprechen, gleichzeitig werden wir Ihnen Online-Tools der Agentur für Arbeit vorstellen, die Ihnen dabei helfen, sich auf die Veränderungen vorzubereiten, sich selbst besser kennen zu lernen und Ihr Wissen auszubauen. Nutzen Sie die neuen Herausforderungen als Chance und lassen Sie sich von uns informieren. Wir freuen uns auf Sie!

Plätze begrenzt! Voranmeldung erforderlich! Kostenlose Teilnahme.


Hier per E-Mail anmelden


Telefon: 0 74 41/849 22


Veranstalter:

IHK Nordschwarzwald/ Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald


Veranstaltungsort:

IHK Nordschwarzwald

Geschäftsstelle Freudenstadt

Marie-Curie-Straße 2

72250 Freudenstadt


Referent*in Name und Kurzvita

Claudia Krauss ist Prokuristin in der gleichnamigen Kommunikationsagentur, die sich für den Aufbau digitaler Kommunikationskanäle für KMU spezialisiert hat. Zudem ist sie autorisiert für das Förderprogramm Go Digital.


Vortragsinhalt

Nicht erst seit Corona ist klar: Die Welt wird digitaler! Besonders kleine und mittlere Unternehmen stellt dies bisweilen vor große Herausforderungen. Schließlich verlagert sich die Suche nach AnbieterInnen, Fachkräften und Produkten immer mehr ins Internet. Das hat Konsequenzen auf die Webseite oder den Online-Shop: Sicherheit, Schnelligkeit, Usability und Performance sind hier die Schlagworte, die es zu beachten gilt, um mit der Digitalisierung einen Auftrieb fürs Unternehmen zu generieren.

Die Referentin zeigt auf, was es bei der digitalen Markterschließung, der IT-Sicherheit und der Erstellung einer Webseite zu beachten gibt und erläutert, woran man eine „gute“ Webseite erkennen kann.

Bitte melden Sie sich bis zum 07.12.21 für die Teilnahme unter reichardt@pforzheim.ihk.de oder unter 07441 86052-23

 

Plätze begrenzt! Voranmeldung erforderlich! Kostenlose Teilnahme.


Hier per E-Mail anmelden


Telefon: 07441 86052-23